Maturitätsprofil

Maturitätsprofil

Der Kanton Zürich bietet fünf Maturitätsprofile an: Altsprachliches Profil, neusprachliches Profil, mathematisch-naturwissenschaftliches Profil, wirtschaftlich-rechtliches Profil und musisches Profil. Das Profil bezeichnet die Ausrichtung der Ausbildung und wird durch die Wahl des Schwerpunktfaches bestimmt. Das MNG Ramibühl bietet im Rahmen des mathematisch-naturwissenschaftlichen Profils die beiden Schwerpunktfächer Biologie/Chemie oder Physik/Anwendungen der Mathematik an.

Die Schwerpunktfächer werden ab der dritten Klasse erteilt. Zu diesem Zeitpunkt haben die Schülerinnen und Schüler in den zu wählenden Fächern bereits breite Kenntnisse erworben und insbesondere in der Mathematik gute Voraussetzungen für die Vertiefung in den Naturwissenschaften.

Die Schwerpunkfächer werden durch eine Schwerpunktfachexkursion und einen Praktikumskurs von einem Semester ergänzt, der selbständiges, interdisziplinäres Arbeiten im Labor bzw. Praktikumsraum ermöglicht.

In der vierten Klasse kann das Ausbildungsprofil mit der Wahl des Ergänzungsfaches nochmals geschärt werden. Wir bieten folgende Ergänzungsfächer an: Anwendungen der Mathematik, Biologie, Bildnerisches Gestalten, Chemie, Geografie, Geschichte, Informatik, Musik, Philosophie, Physik und Sport.

Hier finden Sie die Lehrpläne nach Unterrichtsfächern.