Das MNG

Aktuelles

Orientierungsabend MNG am Donnerstag, 17. November 2016

Am 17. November hat der Orientierungsabend für das MNG Rämibühl stattgefunden. Sie können hier auf der Website die Anmeldeunterlagen bestellen oder die Handouts herunterladen (für Gymnasiast/innen bzw. für Sekundarschüler/innen).
 

Herzlich willkommen!
Das MNG kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, in der sich die Schule immer wieder erneuerte und sich dabei vor allem an der rasanten Entwicklung der Naturwissenschaften und der Technik orientierte. Heute garantiert sie eine anspruchsvolle, moderne Ausbildung, die ihren Schwerpunkt in den mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern sieht, an der jedoch auch die andern Fächer auf hohem Niveau unterrichtet werden.

Die Schulleitung und die Lehrerinnen und Lehrer setzen alles daran, dass der Alltag am MNG von einer Atmosphäre geprägt ist, in der sich die Lernenden wohl fühlen können. Das MNG gilt als leistungsorientierte Schule, die ihren Schülerinnen und Schülern etwas zu bieten hat. Sie sollen gerne zur Schule gehen, weil sie hier gefördert und gefordert werden und darauf vertrauen können, eine sehr gute Grundausbildung zu erhalten, welche sie befähigt, alle Studienfächer wählen zu können.

 

 


Polistage am MNG Rämibühl

An den Polistagen setzen sich alle 4.-Klässlerinnen und 4.-Klässler unserer Schule durch ein aktives Engagement mit unterschiedlichen Aspekten unserer Zivilgesellschaft auseinander. Mit der Fachstelle für Gleichstellung von Frau und Mann als Projektpartnerin und zusammen mit dem Filmemacher Michael Stünzi erarbeitete eine der insgesamt neun Gruppen vier Animationsfilme zum Thema Gleichstellung bei der Studien- und Berufswahl.
Die gelungenen Ergebnisse der gut zweitägigen Arbeit sind HIER zu sehen.


IYPT in Jekaterinburg - die Schweiz gewinnt Gold!!!

Gold für die Schweiz - die Freude in Russland und natürlich auch hier am MNG ist grenzenlos. Unsere MNG-ler zeigten eine sensationelle Leistung und gewinnen hochverdient eine Goldmedaille. Der Lohn für eine lange Vorbereitung und einen unglaublichen Einsatz.
Wir gratulieren ganz herzlich und sind stolz auf euch!

Verfolgt das Schweizerteam auf www.sypt.ch.