Wirtschaftswoche

Während der Wirtschaftswoche Mitte der vierten Klasse wird mit dem gesamten Jahrgang eine Marktsimulation durchgeführt. Unter der Anleitung von externen Wirtschaftsfachleuten lernen die Schülerinnen und Schüler Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre kennen.

Für eine Woche arbeiten die Schülerinnen und Schüler in Teams: Sie stellen ein Produkt her, achten dabei auf ökologisch sensible Bereiche, entlöhnen eine Belegschaft, reagieren auf Marktsituationen, lancieren eine überzeugende Werbekampagne, setzen sich mit den Sozialpartnern auseinander und engagieren sich in vielen weiteren Bereichen der Unternehmensführung. Ergänzend zu der Simulation werden mit Experten Diskussionen geführt, die Gelegenheit geben, auf wirtschaftspolitische und ökologische Fragen einzugehen.